17.04.18

Einladung zum Gründungsfestakt des Düsseldorfer Instituts für Energierecht am 03.05.2018

Am 5. Dezember 2017 gründete die juristische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität das Düsseldorfer Institut für Energierecht (DIER).

Als unabhängige Forschungseinrichtung dient das DIER der Weiterentwicklung des deutschen, europäischen und internationalen Energierechts. Aufgabe des Instituts ist es, in diesem dynamischen und zunehmend regulierten Rechtsgebiet zur Entwicklung eines kohärenten Rechtsrahmens im Energierecht beizutragen. Das DIER bietet hierfür ein Forum für den Dialog von Wissenschaft und Praxis sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Mit seiner feierlichen Eröffnung mit Grußworten von Herrn Minister Prof. Dr. Pinkwart, Herrn Oberbürgermeister Thomas Geisel sowie Herrn Vizepräsidenten der Bundesnetzagentur Peter Franke am 3. Mai 2018 um 14.30 Uhr im Haus der Universität,  Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf nimmt es seine Arbeit auf.Im Rahmen des Festaktes wird Herr Richter des BVerfG Prof. Dr. Michael Eichberger den verfassungsrechtlichen Rahmen der Energiewende näher beleuchten. Herr Prof. Dr. Klaus Gärditz (Universität Bonn) wird über den völker- und europarechtlichen Rahmen der Energiewende referieren.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Um eine vorherige Anmeldung unter undefinedLS.Kreuter-Kirchhof(at)hhu.de wird bis zum 26.04.2018 gebeten.

Ein Flyer zur Veranstaltung kann undefinedhier heruntergeladen werden.

Direktorin

Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof

Universitätsstr. 1
Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.52
Tel.: +49 211 81-11435
Fax: +49 211 81-11456

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Sekretariat

Yvonne Töpperl-Hönsch

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.52
Tel.: +49 211 81-11436
Fax: +49 211 81-11456

Sprechzeiten

Mo-Do:
09:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 14:30 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDüsseldorfer Institut für Energierecht