09.07.2020

Erfolgreiche Teilnahme des Institutsteams am METRO Marathon Düsseldorf 2020

Das diesjährige Team: Katia Hamann, Jakob Reinecke, Anna Happe, Lino Elders (v.l.n.r., 1. Zeile); Terese Heiter, Alexander Palaszewski, Lea Ruschinzik, Franziska Derse (v.l.n.r., 2. Zeile).

Das Team des Düsseldorfer Instituts für Energierecht trat in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal mit zwei Staffeln beim METRO Marathon Düsseldorf an und absolvierte die Marathondistanz – aufgeteilt in vier Abschnitte – erfolgreich. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der METRO-Marathon in diesem Jahr nur digital stattfinden: Die Teilstrecken wurden individuell erlaufen und durch eine App getracked, die Läuferinnen und Läufern des Düsseldorfer Instituts für Energierecht und des Lehrstuhls für Deutsches und Ausländisches Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht erzielten dabei wieder respektable Ergebnisse von jeweils deutlich unter vier Stunden pro Staffel. Trotz der ungewöhnlichen, digitalen Form des Wettbewerbs hatten die Teilnehmer neben dem sportlichen Erfolg sehr viel Spaß an der Teamleistung – diese bestand in diesem Jahr aus zahlreichen gemeinsamen Trainings vor Beginn der Pandemie. Gefördert wurde die diesjährige Teilnahme wieder von der Düsseldorfer Vereinigung für Energierecht e.V., welche nicht nur den Teilnahmebeitrag übernahm, sondern die Läufer darüber hinaus auch mit hochwertigen Laufshirts ausstattete. Für das nächste Jahr ist eine erneute Teilnahme am METRO Marathon geplant.

Direktorin

Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.52
Tel.: +49 211 81-11435

Sekretariat

Yvonne Töpperl-Hönsch

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.52
Tel.: +49 211 81-11436
Fax.: +49 211 81-11456

Sprechzeiten

Mo-Do:
09:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 14:30 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDüsseldorfer Institut für Energierecht